Angebote zu "Fürth" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Gin Seminar
89,90 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Trinken Sie gerne Gin? In diesem Kurs probieren Sie zwoelf unterschiedliche Gin-Sorten. Sie werden staunen, wie stark die Geschmacksunterschiede zwischen den verschiedenen Varianten dieses beliebten alkoholischen Getraenkes ausfallen. Jeder Gin entwickelt dank der Verwendung von Gewuerzen und Fruechten sein eigenes Aroma. Sie lernen in diesen Seminar, die Geschmacksunterschiede der einzelnen Gin-Marken zu erkennen und zu beschreiben. Damit Sie beim Gin-Probieren eine gute Grundlage haben, servieren wir Ihnen waehrend des Seminars kleine, leckere Haeppchen. Werden Sie mithilfe unseres Kurses, der grossen Spass macht, zu einem Experten in Sachen Gin.DE,Niedersachsen,Hannover,30159;DE,Hessen,Frankfurt am Main,60329,60322;DE,Nordrhein-Westfalen,Bielefeld,33607;DE,Nordrhein-Westfalen,Bonn,53111;DE,Nordrhein-Westfalen,Dortmund,44227;DE,Nordrhein-Westfalen,Duisburg,47179;DE,Nordrhein-Westfalen,Düsseldorf,40210;DE,Nordrhein-Westfalen,Essen,45138,45128;DE,Nordrhein-Westfalen,Köln,50677;DE,Nordrhein-Westfalen,Mainz,55122;DE,Nordrhein-Westfalen,Münster,48155;DE,Berlin,BerlinBerlin Kreuzberg?,10965;,10365;DE,Berlin,Berlin Kreuzberg,10965;DE,Schleswig-Holstein,Kiel,24103;DE,Schleswig-Holstein,Lübeck,23558;DE,Sachsen,Hartmannsdorf bei Chemnitz,09232;DE,Sachsen,Leipzig,04103;DE,Hamburg,Hamburg,22529,22087;DE,Baden-Württemberg,Mannheim,68259,68165;Karlsruhe,76137;,71726;Raum Heidelberg,68723;DE,Baden-Württemberg,Raum Heidelberg,68723;DE,Baden-Württemberg,Karlsruhe,76137;DE,Baden-Württemberg,Mannheim,68259,68165;DE,Sachsen-Anhalt,Halle (Saale),06108;DE,Bremen,Bremen,28207;DE,Bayern,Fürth,90762;DE,Bayern,München,80335;DE,Rheinland-Pfalz,Koblenz,56070;DE,Rheinland-Pfalz,Mainz,55116;DE,Rheinland-Pfalz,Trier,54295;DE,Rheinland-Pfalz,Raum Worms,67574;AT,Wien,Wien,1200;

Anbieter: Jochen Schweizer ...
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Tauchen Schnupperkurs
49,90 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Die Unterwasserwelt steckt voller Geheimnisse, und wer sich hierfuer interessiert, fuer den fuehrt kein Weg am Tauchen vorbei, denn nur so koennen Sie diese faszinierende Welt hautnah erleben. Den richtigen Einstieg findet man in einem entsprechenden Tauchkurs, der zunaechst in einem Schwimmbad stattfindet. Nach einer Einfuehrung in die Funktionsweise des Equipments machen Sie die ersten Erfahrungen unter Wasser und sich so mit dem neuen Gefuehl vertraut. Ihr Tauchlehrer steht Ihnen dabei die ganze Zeit ueber mit Tipps und Ratschlaegen zur Seite.DE,Niedersachsen,Raum Bremen,27753;DE,Niedersachsen,Hannover,30169;DE,Hessen,Raum Fulda,36124;DE,Hessen,Rüsselsheim,65428;DE,Hessen,Wiesbaden,65203;DE,Nordrhein-Westfalen,Bielefeld,33689;DE,Nordrhein-Westfalen,Bochum,44807;DE,Nordrhein-Westfalen,Dortmund,44143;DE,Nordrhein-Westfalen,Raum Gütersloh,33442;DE,Nordrhein-Westfalen,Menden (Sauerland),58706;DE,Nordrhein-Westfalen,Oerlinghausen,33813;DE,Nordrhein-Westfalen,Raum Paderborn,33154;DE,Nordrhein-Westfalen,Wuppertal,42329;DE,Berlin,Berlin,10717;DE,Hamburg,Hamburg,22761;DE,Baden-Württemberg,Backnang,71522;DE,Baden-Württemberg,Freiburg,79108;DE,Baden-Württemberg,Karlsruhe,76229;DE,Baden-Württemberg,Raum Lahr,77960;DE,Baden-Württemberg,Raum Lörrach,79539;DE,Rheinland-Pfalz,Raum Mainz,65239,67578;DE,Bayern,Augsburg,86343;DE,Bayern,Raum Bad Neustadt,97638;DE,Bayern,Raum Coburg,96242;DE,Bayern,Erlangen,91052;DE,Bayern,Feucht,90537;DE,Bayern,Raum Fürth,90762;DE,Bayern,Hersbruck,91217;DE,Bayern,Kempten,87439;DE,Bayern,Raum Mühldorf am Inn,84574;DE,Bayern,München,80999;DE,Bayern,Raum München,81373;DE,Bayern,Nürnberg,90461;DE,Bayern,Raum Schweinfurt,97437;DE,Brandenburg,Raum Brandenburg an der Havel,14797;DE,Brandenburg,Raum Salzwedel,19322;AT,Kärnten,Raum Spittal an der Drau,9762;AT,Niederösterreich,Wiener Neustadt,2700;

Anbieter: Jochen Schweizer ...
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Kleine Segway Tour
64,90 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Erleben Sie ein ganz neues Fahrgefuehl und steigen Sie auf einen Segway auf! Beim Segway Fahren ueber das Gelaende der Gartenschau in Kaiserslautern wird Ihnen die perfekte Kulisse fuer eine gemuetliche Fahrt geboten, auf der Sie mit mehr als dreifacher Schrittgeschwindigkeit unterwegs sind und trotzdem noch genuegend Zeit haben, sich das Gelaende genauer anzusehen. Der Japanische Garten und die Weidenkirche sind ebenso einen Stop wert wie die lebensgrossen Dinosauriermodelle, fuer die Sie ruhig etwas vom Gas gehen duerfen!DE,Niedersachsen,Braunschweig,38100;DE,Niedersachsen,Hannover,30519;DE,Niedersachsen,Lüneburg,21335;DE,Niedersachsen,Varel Nordseebad Dangast,26316;DE,Hessen,Raum Marburg,35232;DE,Nordrhein-Westfalen,Ahaus,48683;DE,Nordrhein-Westfalen,Bonn,53227;DE,Nordrhein-Westfalen,Bottrop,46238;DE,Nordrhein-Westfalen,Dormagen (Zollfeste Zons),41541;DE,Nordrhein-Westfalen,Dortmund,44139;DE,Nordrhein-Westfalen,Duisburg,47137;DE,Nordrhein-Westfalen,Düsseldorf,40474,40213;DE,Nordrhein-Westfalen,Essen,45133;DE,Nordrhein-Westfalen,Gelsenkirchen,45899,45899;DE,Nordrhein-Westfalen,Haan-Gruiten,42781;DE,Nordrhein-Westfalen,Haan-Ost,42781;DE,Nordrhein-Westfalen,Haltern am See,45721;DE,Nordrhein-Westfalen,Herten,45699;DE,Nordrhein-Westfalen,Köln,51063;DE,Nordrhein-Westfalen,Oberhausen,46047;DE,Nordrhein-Westfalen,Remscheid,42853;DE,Nordrhein-Westfalen,Schwerte,58239;DE,Nordrhein-Westfalen,Raum Siegen,57258;DE,Nordrhein-Westfalen,Witten,58455;DE,Nordrhein-Westfalen,Wuppertal,42117;DE,Berlin,Berlin (Mitte),10963;DE,Berlin,Berlin (Tempelhof),12101;DE,Schleswig-Holstein,Kiel,24116;DE,Schleswig-Holstein,Raum Neustadt in Holstein,23730;DE,Schleswig-Holstein,Raum Sylt,25980;DE,Thüringen,Bad Sulza,99518;DE,Thüringen,Oberhof,98559;DE,Sachsen,Dresden,01067;DE,Sachsen,Leipzig,04103;DE,Sachsen,Raum Leipzig,04571;DE,Baden-Württemberg,Baden-Baden,76530;DE,Baden-Württemberg,Raum Freiburg,79235;DE,Baden-Württemberg,Heidelberg,69115;DE,Baden-Württemberg,Heilbronn,74072;DE,Baden-Württemberg,Raum Heilbronn,74248;DE,Baden-Württemberg,Karlsruhe,76187;DE,Baden-Württemberg,Leinfelden-Echterdingen,70771;DE,Baden-Württemberg,Remshalden,73630;DE,Baden-Württemberg,Schorndorf,73614;DE,Baden-Württemberg,Welzheim,73642;DE,Rheinland-Pfalz,Raum Kaiserslautern,67744;DE,Bayern,Aschaffenburg,63743;DE,Bayern,Bamberg,91083,96050;DE,Bayern,Fürth,91083;DE,Bayern,Raum Memmingen,87719;DE,Bayern,München,80802;DE,Bayern,Raum Neu-Ulm,89275;DE,Bayern,Nürnberg,91083;DE,Bayern,Raum Roth,91161;DE,Bayern,Traunstein,83278;DE,Brandenburg,Scharmützelsee,15526;NL,Limburg,Maastricht,6221 GJ;

Anbieter: Jochen Schweizer ...
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Candle Light Dinner Deluxe fuer 2
139,90 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Das Candlelight-Dinner Deluxe ist eine romantische Geschenkidee fuer frisch Verliebte und fuer jene, die schon lange keine Zweisamkeit mehr genossen haben. Verwoehnen Sie sich und Ihren Partner bei Kerzenschimmer in romantischer Atmosphaere und geniessen Sie ein durch und durch stimmungsvolles wie auch exklusives Dinner. Ein meisterhaft zusammengestelltes 4-gaengiges Menue und ein liebevoll arrangierter Tisch mit Kerzen und Blumen gehoeren zum Candlelight-Dinner Deluxe wie auch die Menue begleitenden Weine oder alkoholfreien Getraenke nach Wahl des Hauses. Fuer das Dinner sollten etwa 2 Stunden eingeplant werden.DE,Niedersachsen,Celle,29225;DE,Niedersachsen,Hannover,30161;DE,Niedersachsen,Rinteln,31737;DE,Mecklenburg-Vorpomm.,Raum Greifswald,17419;DE,Hessen,Frankfurt am Main,60325,60329;DE,Nordrhein-Westfalen,Aachen,52068;DE,Nordrhein-Westfalen,Bad Salzuflen,32105;DE,Nordrhein-Westfalen,Essen,45355;DE,Nordrhein-Westfalen,KölnKöln (Zentrum)?,50668;,50668,50933;DE,Nordrhein-Westfalen,Köln (Zentrum),50668;DE,Nordrhein-Westfalen,Raum Soest,59457;DE,Nordrhein-Westfalen,Solingen,42659;DE,Berlin,Berlin,10117,10789,10117;DE,Schleswig-Holstein,Kiel,24116,24103;DE,Thüringen,Eisenach,99817;DE,Thüringen,Raum Saalfeld/Saale,07381;DE,Sachsen,Dresden,01309;DE,Sachsen,Leipzig,04155;DE,Sachsen,Raum Zwickau,08606,08459,08301,08393;DE,Hamburg,Hamburg,22397;DE,Baden-Württemberg,Baden-Baden,76530;DE,Baden-Württemberg,Ehingen,89584;DE,Baden-Württemberg,Friedrichshafen,88045;DE,Baden-Württemberg,Heidelberg,69117;DE,Baden-Württemberg,Raum Karlsruhe,76287;DE,Baden-Württemberg,Mannheim,68199;DE,Baden-Württemberg,Raum Sinsheim,74915;DE,Baden-Württemberg,StuttgartStuttgart (Zentrum)?,70191;,70563,70469;DE,Baden-Württemberg,Stuttgart (Zentrum),70191;DE,Sachsen-Anhalt,Magdeburg,39116;DE,Rheinland-Pfalz,Raum Boppard,56329;DE,Rheinland-Pfalz,Raum Koblenz,56170;DE,Rheinland-Pfalz,Mainz,55126;DE,Bayern,Ansbach,91522;DE,Bayern,Bad Kissingen,97688;DE,Bayern,Bad Neustadt a.d.Saale,97616;DE,Bayern,Fürth,90763;DE,Bayern,Raum Kempten,87534;DE,Bayern,München,80807,80638;München (Neuperlach)?,81735;DE,Bayern,München (Neuperlach),81735;DE,Bayern,Raum München,82024;DE,Bayern,Neu-Ulm,89231;DE,Bayern,Nürnberg,90408;DE,Brandenburg,Raum Lübben,15910;AT,Oberösterreich,Linz,4020;AT,Kärnten,Wolfsberg,9400;AT,Wien,WienWien - Neubau?,1070;Wien - Leopoldstadt?,1020;,1030;Wien - Innere Stadt Süd?,1010;Wien - Innere Stadt Nord?,1010;AT,Wien,Wien - Innere Stadt Nord,1010;AT,Wien,Wien - Innere Stadt Süd,1010;AT,Wien,Wien - Leopoldstadt,1020;AT,Wien,Wien - Neubau,1070;AT,Steiermark,Feldbach,8330;AT,Tirol,Lienz,9900;AT,Tirol,Raum St. Johann in Tirol,6384;

Anbieter: Jochen Schweizer ...
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Lyrical Lapses - Verse und Verfehlungen
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Lieder und Lyrik, zum Teil vertont auf Bühnen zu hören.Bettina v. Minnigerode, geboren 1958 in Hannover, studierte Literatur- und Sprachwissenschaften sowie Psychologie in Konstanz, Graz, London, München und Erlangen. Lebt und arbeitet als freie Autorin in der Metropolregion Nürnberg/Fürth/.Sie ist Mitglied des Pegnesischen Blumenordens und des Poetischen Theaters.Seit ihrer Jugend intensive Beschäftigung mit Literatur und Sprache(n) in diversen künstlerischen Ausdrucksformen. Veröffentlichungen und öffentliche Lesungen seit 2015.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Officielle Karte der Eisenbahnen Deutschlands u...
27,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Aussenformat (Breite x Höhe) 56,1 x 47 cm - Darstellungsgrösse (Breite x Höhe) 53 x 44 cm. Grenz-und flächenkolorierte Karte. Reprint. PLANO --- Zwischen der Fahrt der ersten Eisenbahn 1835 in Deutschland von Nürnberg nach Fürth, der Eröffnung der ersten Thüringer Eisenbahnstrecke 1846 von Halle über Weissenfels nach Weimar bis zur jetzt im Reprint erschienen „Officiellen Karte der Eisenbahnen Deutschalnd`s und der angrenzenden Länder 1862/1863“ waren nur 27 bzw. 16 Jahre vergangen. Die grösseren Städt Deutschlands waren ohne Probleme mit der Eisenbahn erreichbar. Gerade dadurch wurde eine solche umfangreiche Karte notwendig. So finden wir auf der Karte die Aufschrift: „Ein unentbehrliches Hülfsmittel für jeden Geschäftsmann, jeden Kaufmann oder Spediteur, wie überhaupt Alle, welche mit dem Eisenbahnwesen in Berührung stehen.“ Entworfen wurde die Karte von W. Hartmann. Neben der farbliche Kennzeichnung der Herzogtümer finden wir neben den bestehenden Bahnstrecken auch die zahlreichen noch 1862/63 im Bau befindlichen Strecken. Für den geschichtlich interessierten Eisenbahnfreund wird die Karte auf jeden Fall eine Bereicherung sein. EISENBAHN IN DEUTSCHLAND 1835-1848: --- Nürnberg - Fürth; Leipzig - Dresden; Berlin - Potsdam / Zehlendorf, erste Dampfeisenbahn in Preussen; Braunschweig - Harzburg / Wolfenbüttel, erste deutsche Staatsbahn; Düsseldorf Rheinknie Elberfeld (heute Wuppertal) Düsseldorf-Elberfeider Eisenbahn-Gesellschaft; Magdeburg - Leipzig Cöthen, Halle, Magdeburg-Leipziger Eisenbahn; Köln - Herbesthal (Staatsgrenze) Müngersdorf, Lövenich Düren, Aachen Rheinische Eisenbahngesellschaft; München - Augsburg - München-Augsburger Eisenbahn; Frankfurt am Main - Wiesbaden / Taunus-Eisenbahn; Berlin - Dessau / Wittenberg, Berlin-An haltische Eisenbahn-Gesellschaft; Mannheim - Haltingen / Karlsruhe, Freiburg, Grossherzoglich Badische Staatseisenbahnen; Hamburg - Bergedorf / Hamburg-Bergedorfer Eisenbahn, Berlin-Hamburger Bahn; Berlin - Stettin / Berlin-Stettiner Eisenbahn; Leipzig - Hof (Saale) / Reichenbach, Werdau, Sächsisch-Bayerische Eisenbahn, Königlich Sächsische Staatseisenbahnen; Berlin - Frankfurt (Oder) /Berlin-Frankfurter Eisenbahn; Magdeburg - Halberstadt / Magdeburg-Halberstädter Eisenbahn; Hannover - Vechelde / Lehrte, Peine, Königlich Hannoversche Staatseisenbahnen; Köln-Klettenberg / Rolandseck / Brühl, Bonn, Bonn-Cölner Eisenbahn; Altona - Kiel / Altona-Kieler Eisenbahn-Gesellschaft; Hof - Lindau / Nürnberg, Kempten, Ludwig-Süd-Nord-Bahn, Königlich Bayerische Staats-Eisenbahnen/ Frankfurt (Oder) - Breslau / Liegnitz, Bunzlau, Niederschlesisch-Märkische Eisenbahn; Lehrte - Celle /?Königlich Hannoversche Staatseisenbahnen; Bruchsal - Friedrichshafen / Stuttgart, Ulm, Königlich Württembergische Staats-Eisenbahnen; Dresden - Görlitz / Bautzen, Sächsisch-Schlesische Eisenbahn; Köln-Deutz - Minden / Duisburg, Dortmund, Köln-Mindener Eisenbahn-Gesellschaft; Halle (Saale) - Gerstungen / Weissenfels, Erfurt, Eisenach, Thüringische Eisenbahn-Gesellschaft; Lehrte - Hildesheim / Königlich Hannoversche Staatseisenbahnen; Frankfurt am Main - Heidelberg / Darmstadt, Main-Neckar-Eisenbahn; Potsdam - Magdeburg / Brandenburg, Berlin-Potsdam-Magdeburger Eisenbahn; Celle - Harburg / Uelzen, Königlich Hannoversche Staatseisenbahnen; Frankfurt am Main / Höchst - Bad Soden am Taunus/ Sodener Aktiengesellschaft; Mannheimer Rheinschanze; Neustadt an der Haardt; Pfälzische Ludwigsbahn; Elberfeld - Dortmund / Hagen, Bergisch-Märkische Eisenbahn-Gesellschaft; Hannover - Minden / Wunstorf, Stadthagen, Königlich Hannoversche Staatseisenbahnen; Bremen - Wunstorf / Verden, Nienburg, Königlich Hannoversche Staatseisenbahnen EISENBAHN IN DEUTSCHLAND 1849-1862: --- Grebenstein -Hümme / Friedrich-Wilhelms Nordbahn-Gesellschaft; Hümme - Bad Karlshafen / Trendelburg,, Carlsbahn der Friedrich-Wilhelms Nordbahn-Gesellschaft; Frankfurt am Main - Offenbach am Main / Frankfurt-Offenbacher Lokalbahn; Fröttstädt - Waltershausen / Stichbahn der Thüringischen Eisenbahn-Gesellschaft (Erfurt-Eisenach) nach Waltershausen; Dresden; Bebra - Kassel / Friedrich-Wilhelms Nordbahn-Gesellschaft; Frankfurt am Main - Hanau / Frankfurt-Hanauer

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Staatsbahn oder Privatbahn? Die Einflüsse der b...
5,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - 1848, Kaiserreich, Imperialismus, Note: 1.7, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Historisches Seminar), Veranstaltung: Proseminar (A): Der Schwarzwald im 19. Jahrhundert, Sprache: Deutsch, Abstract: Zu Beginn des 19. Jahrhunderts begann eine rasante Entwicklung. Innerhalb von wenigen Jahrzehnten wurde das Verkehrswesen revolutioniert. Es schien vielen Dichtern als schmelze die Entfernung nur so dahin. Tagelange, strapaziöse Reisen mit den herkömmlichen Postkutschen wurden zu bequemen und billigen Tagesausflügen. Der Transport von schweren Waren wie Kohle und Eisen war zum ersten Mal auch in Bereiche möglich, die keinen Zugang zu Wasserstrassen hatten. Die Zeiten, in denen der Fussmarsch für Entfernungen bis 20 km die schnellste Transportmöglichkeit war, gingen vorbei.1 Grund für diese Wandlung war die Eisenbahn. Nur die tollkühnsten Visionäre konnten sich wohl ausdenken, welche Folgen die Entwicklung der Eisenbahn haben würde. Als in England 1825 zum ersten Mal eine grössere Eisenbahnstrecke für den Personenverkehr eröffnet wurde, nahm der Siegeszug der Lokomotive ihren Lauf. Nur wenige Jahre später, am 7.12.1835, rollte die erste Eisenbahn im zukünftigen deutschen Reich, nämlich auf der Strecke Nürnberg - Fürth. Schnell waren viele Personen, vom einflussreichen Politiker bis hin zum einfachen Bauern, von den Vorteilen der Eisenbahn überzeugt. Es begann ein regelrechtes Eisenbahnfieber. Sowohl die deutschen Staaten als auch die privaten Unternehmer versuchten, möglichst viel von den erwarteten Vorteilen zu profitieren. Viele der Staaten setzten hierbei ganz auf private Initiativen.2 Zwar war klar, dass ein Staat auch auf den Bau einer Privatbahn sehr viel Einfluss nehmen konnte, bspw. durch Konzessionsvergabe oder Streckenpläne, aber trotzdem wurde dieses wichtige Instrument der Wirtschaftspolitik in fast allen deutschen Staaten aus der Hand gegeben. Eine der wenigen Ausnahmen, zusammen mit Braunschweig, Hannover und Württemberg, war hier Baden.3 Auch in Baden wurde die Eisenbahn anfänglich von einigen privaten Investoren gefördert. Diese erfindungsreichen Unternehmer versuchten nicht selten, einen Vorteil für sich selbst zu erringen. Durch Überredungsversuche und bereits aufgestellte Planungen über Streckenführung, Kapitalbeschaffung und Rendite sollte die badische Regierung zum einlenken gebracht werden. Doch trotz der teils verlockenden Zahlen und der immer stärker absehbaren Konkurrenz, vor allem auf linksrheinischer Seite, ging die Diskussion in Baden eher langsam, dafür aber um so sorgfältiger voran. [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Officielle Karte der Eisenbahnen Deutschlands u...
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Außenformat (Breite x Höhe) 56,1 x 47 cm - Darstellungsgröße (Breite x Höhe) 53 x 44 cm. Grenz-und flächenkolorierte Karte. Reprint. PLANO --- Zwischen der Fahrt der ersten Eisenbahn 1835 in Deutschland von Nürnberg nach Fürth, der Eröffnung der ersten Thüringer Eisenbahnstrecke 1846 von Halle über Weißenfels nach Weimar bis zur jetzt im Reprint erschienen „Officiellen Karte der Eisenbahnen Deutschalnd`s und der angrenzenden Länder 1862/1863“ waren nur 27 bzw. 16 Jahre vergangen. Die größeren Städt Deutschlands waren ohne Probleme mit der Eisenbahn erreichbar. Gerade dadurch wurde eine solche umfangreiche Karte notwendig. So finden wir auf der Karte die Aufschrift: „Ein unentbehrliches Hülfsmittel für jeden Geschäftsmann, jeden Kaufmann oder Spediteur, wie überhaupt Alle, welche mit dem Eisenbahnwesen in Berührung stehen.“ Entworfen wurde die Karte von W. Hartmann. Neben der farbliche Kennzeichnung der Herzogtümer finden wir neben den bestehenden Bahnstrecken auch die zahlreichen noch 1862/63 im Bau befindlichen Strecken. Für den geschichtlich interessierten Eisenbahnfreund wird die Karte auf jeden Fall eine Bereicherung sein. EISENBAHN IN DEUTSCHLAND 1835-1848: --- Nürnberg - Fürth; Leipzig - Dresden; Berlin - Potsdam / Zehlendorf, erste Dampfeisenbahn in Preußen; Braunschweig - Harzburg / Wolfenbüttel, erste deutsche Staatsbahn; Düsseldorf Rheinknie Elberfeld (heute Wuppertal) Düsseldorf-Elberfeider Eisenbahn-Gesellschaft; Magdeburg - Leipzig Cöthen, Halle, Magdeburg-Leipziger Eisenbahn; Köln - Herbesthal (Staatsgrenze) Müngersdorf, Lövenich Düren, Aachen Rheinische Eisenbahngesellschaft; München - Augsburg - München-Augsburger Eisenbahn; Frankfurt am Main - Wiesbaden / Taunus-Eisenbahn; Berlin - Dessau / Wittenberg, Berlin-An haltische Eisenbahn-Gesellschaft; Mannheim - Haltingen / Karlsruhe, Freiburg, Großherzoglich Badische Staatseisenbahnen; Hamburg - Bergedorf / Hamburg-Bergedorfer Eisenbahn, Berlin-Hamburger Bahn; Berlin - Stettin / Berlin-Stettiner Eisenbahn; Leipzig - Hof (Saale) / Reichenbach, Werdau, Sächsisch-Bayerische Eisenbahn, Königlich Sächsische Staatseisenbahnen; Berlin - Frankfurt (Oder) /Berlin-Frankfurter Eisenbahn; Magdeburg - Halberstadt / Magdeburg-Halberstädter Eisenbahn; Hannover - Vechelde / Lehrte, Peine, Königlich Hannoversche Staatseisenbahnen; Köln-Klettenberg / Rolandseck / Brühl, Bonn, Bonn-Cölner Eisenbahn; Altona - Kiel / Altona-Kieler Eisenbahn-Gesellschaft; Hof - Lindau / Nürnberg, Kempten, Ludwig-Süd-Nord-Bahn, Königlich Bayerische Staats-Eisenbahnen/ Frankfurt (Oder) - Breslau / Liegnitz, Bunzlau, Niederschlesisch-Märkische Eisenbahn; Lehrte - Celle /?Königlich Hannoversche Staatseisenbahnen; Bruchsal - Friedrichshafen / Stuttgart, Ulm, Königlich Württembergische Staats-Eisenbahnen; Dresden - Görlitz / Bautzen, Sächsisch-Schlesische Eisenbahn; Köln-Deutz - Minden / Duisburg, Dortmund, Köln-Mindener Eisenbahn-Gesellschaft; Halle (Saale) - Gerstungen / Weißenfels, Erfurt, Eisenach, Thüringische Eisenbahn-Gesellschaft; Lehrte - Hildesheim / Königlich Hannoversche Staatseisenbahnen; Frankfurt am Main - Heidelberg / Darmstadt, Main-Neckar-Eisenbahn; Potsdam - Magdeburg / Brandenburg, Berlin-Potsdam-Magdeburger Eisenbahn; Celle - Harburg / Uelzen, Königlich Hannoversche Staatseisenbahnen; Frankfurt am Main / Höchst - Bad Soden am Taunus/ Sodener Aktiengesellschaft; Mannheimer Rheinschanze; Neustadt an der Haardt; Pfälzische Ludwigsbahn; Elberfeld - Dortmund / Hagen, Bergisch-Märkische Eisenbahn-Gesellschaft; Hannover - Minden / Wunstorf, Stadthagen, Königlich Hannoversche Staatseisenbahnen; Bremen - Wunstorf / Verden, Nienburg, Königlich Hannoversche Staatseisenbahnen EISENBAHN IN DEUTSCHLAND 1849-1862: --- Grebenstein -Hümme / Friedrich-Wilhelms Nordbahn-Gesellschaft; Hümme - Bad Karlshafen / Trendelburg,, Carlsbahn der Friedrich-Wilhelms Nordbahn-Gesellschaft; Frankfurt am Main - Offenbach am Main / Frankfurt-Offenbacher Lokalbahn; Fröttstädt - Waltershausen / Stichbahn der Thüringischen Eisenbahn-Gesellschaft (Erfurt-Eisenach) nach Waltershausen; Dresden; Bebra - Kassel / Friedrich-Wilhelms Nordbahn-Gesellschaft; Frankfurt am Main - Hanau / Frankfurt-Hanauer

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Staatsbahn oder Privatbahn? Die Einflüsse der b...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - 1848, Kaiserreich, Imperialismus, Note: 1.7, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Historisches Seminar), Veranstaltung: Proseminar (A): Der Schwarzwald im 19. Jahrhundert, Sprache: Deutsch, Abstract: Zu Beginn des 19. Jahrhunderts begann eine rasante Entwicklung. Innerhalb von wenigen Jahrzehnten wurde das Verkehrswesen revolutioniert. Es schien vielen Dichtern als schmelze die Entfernung nur so dahin. Tagelange, strapaziöse Reisen mit den herkömmlichen Postkutschen wurden zu bequemen und billigen Tagesausflügen. Der Transport von schweren Waren wie Kohle und Eisen war zum ersten Mal auch in Bereiche möglich, die keinen Zugang zu Wasserstraßen hatten. Die Zeiten, in denen der Fußmarsch für Entfernungen bis 20 km die schnellste Transportmöglichkeit war, gingen vorbei.1 Grund für diese Wandlung war die Eisenbahn. Nur die tollkühnsten Visionäre konnten sich wohl ausdenken, welche Folgen die Entwicklung der Eisenbahn haben würde. Als in England 1825 zum ersten Mal eine größere Eisenbahnstrecke für den Personenverkehr eröffnet wurde, nahm der Siegeszug der Lokomotive ihren Lauf. Nur wenige Jahre später, am 7.12.1835, rollte die erste Eisenbahn im zukünftigen deutschen Reich, nämlich auf der Strecke Nürnberg - Fürth. Schnell waren viele Personen, vom einflussreichen Politiker bis hin zum einfachen Bauern, von den Vorteilen der Eisenbahn überzeugt. Es begann ein regelrechtes Eisenbahnfieber. Sowohl die deutschen Staaten als auch die privaten Unternehmer versuchten, möglichst viel von den erwarteten Vorteilen zu profitieren. Viele der Staaten setzten hierbei ganz auf private Initiativen.2 Zwar war klar, dass ein Staat auch auf den Bau einer Privatbahn sehr viel Einfluss nehmen konnte, bspw. durch Konzessionsvergabe oder Streckenpläne, aber trotzdem wurde dieses wichtige Instrument der Wirtschaftspolitik in fast allen deutschen Staaten aus der Hand gegeben. Eine der wenigen Ausnahmen, zusammen mit Braunschweig, Hannover und Württemberg, war hier Baden.3 Auch in Baden wurde die Eisenbahn anfänglich von einigen privaten Investoren gefördert. Diese erfindungsreichen Unternehmer versuchten nicht selten, einen Vorteil für sich selbst zu erringen. Durch Überredungsversuche und bereits aufgestellte Planungen über Streckenführung, Kapitalbeschaffung und Rendite sollte die badische Regierung zum einlenken gebracht werden. Doch trotz der teils verlockenden Zahlen und der immer stärker absehbaren Konkurrenz, vor allem auf linksrheinischer Seite, ging die Diskussion in Baden eher langsam, dafür aber um so sorgfältiger voran. [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot