Angebote zu "Flug" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Der kleine Drache Kokosnuss und das Vampir-Aben...
9,49 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Vampir-Alarm auf der Dracheninsel! Was will der junge Vampir, der mit seinen spektakulären Flug-Manövern Kokosnuss und seine Freunde in Angst und Schrecken versetzt? Vampir Drakobert ist auf der Suche nach einer bestimmten Drachen-Blutgruppe, die die Nachtblindheit von Vampiren heilen kann. Da helfen Kokosnuss und seine Freunde doch gern. Ingo Siegner, geboren 1965 in Hannover. Nach Zivildienst Studium der Geschichte und des Französischen, zwei Jahre Aufenthalt in Frankreich, danach Sparkassenlehre. Heute Arbeit bei einem Veranstalter für Familienreisen. Für Nachbarskinder erfand er zum Spaß Geschichten vom kleinen Drachen Kokosnuss, der sich binnen kurzem zum beliebten Kinderbuchcharakter entwickelte. Philipp Schepmann ist Sprecher, Produzent und Rundfunkautor.

Anbieter: myToys
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Heidelandschaft genießen im 4* Hotel inkl. Hall...
139,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Herzlich willkommen im 4* Michel & Friends Hotel Lüneburger Heide in Hodenhagen Das gemütliche 4* Michel & Friends Hotel Lüneburger Heide liegt in Hodenhagen, im Städtedreieck Hamburg, Hannover und Bremen. Ob Erholungssuchende, Aktivurlauber oder Familien – Das Hotel eignet sich für alle Bedürfnisse. Über 122 komfortable Zimmer mit Minibar, Flachbildfernseher und kostenlosem W-LAN sorgen für einen erholsamen Schlaf. Der Freizeitbereich mit Sauna, Dampfbad und Hallenbad eignet sich hervorragend, um nach einem langen Ausflug in die Lüneburger Heide zu entspannen. In zwei gemütlichen Restaurants werden Sie kulinarisch verwöhnt: Das eine serviert ein reichhaltiges Buffet, das andere köstliche Spezialitäten à la carte. Ein reichhaltiges Frühstück ist für Sie bereits inklusive. Nach 5 Minuten Fußweg erreichen Sie einen kleinen Badesee mit zum Hotel gehöriger Minigolfanlage (gegen Gebühr).  Erholung, Action & Naturergenuss in der Erlebnisregion Lüneburger Heide Hodenhagen liegt mitten im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide. Genießen Sie erholsame und unvergessliche Tage bei geruhsamen Spaziergängen oder erlebnisreichen Fahrradtouren. Zu jeder Jahreszeit hat die berühmte Heidelandschaft hier ein anderes Gesicht: Blühende Erika, herbstgoldene Lichtungen oder schneeglitzernde Weiten. Wer was erleben will, ist in der Erlebnisregion ebenfalls richtig:  Der renommierte Safari-Park „Serengeti“ liegt nur wenige Autominuten vom Hotel entfernt. Besonders kleine Gäste freuen sich hier wilde Tiere hautnah zu erleben. Auch der berühmte Vogelpark Walsrode ist leicht zu erreichen. Wer den besonderen Nervenkitzel such ist im Heidepark Soltau an der richtigen Adresse. Der Freizeitpark auf 850.000 qm verfügt mit dem "Flug der Dämonen" über den einzigen Wing Coaster Deutschlands.

Anbieter: Animod
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Heidelandschaft genießen im 4* Hotel inkl. Hall...
179,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Herzlich willkommen im 4* Michel & Friends Hotel Lüneburger Heide in Hodenhagen Das gemütliche 4* Michel & Friends Hotel Lüneburger Heide liegt in Hodenhagen, im Städtedreieck Hamburg, Hannover und Bremen. Ob Erholungssuchende, Aktivurlauber oder Familien – Das Hotel eignet sich für alle Bedürfnisse. Über 122 komfortable Zimmer mit Minibar, Flachbildfernseher und kostenlosem W-LAN sorgen für einen erholsamen Schlaf. Der Freizeitbereich mit Sauna, Dampfbad und Hallenbad eignet sich hervorragend, um nach einem langen Ausflug in die Lüneburger Heide zu entspannen. In zwei gemütlichen Restaurants werden Sie kulinarisch verwöhnt: Das eine serviert ein reichhaltiges Buffet, das andere köstliche Spezialitäten à la carte. Ein reichhaltiges Frühstück ist für Sie bereits inklusive. Nach 5 Minuten Fußweg erreichen Sie einen kleinen Badesee mit zum Hotel gehöriger Minigolfanlage (gegen Gebühr).  Erholung, Action & Naturergenuss in der Erlebnisregion Lüneburger Heide Hodenhagen liegt mitten im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide. Genießen Sie erholsame und unvergessliche Tage bei geruhsamen Spaziergängen oder erlebnisreichen Fahrradtouren. Zu jeder Jahreszeit hat die berühmte Heidelandschaft hier ein anderes Gesicht: Blühende Erika, herbstgoldene Lichtungen oder schneeglitzernde Weiten. Wer was erleben will, ist in der Erlebnisregion ebenfalls richtig:  Der renommierte Safari-Park „Serengeti“ liegt nur wenige Autominuten vom Hotel entfernt. Besonders kleine Gäste freuen sich hier wilde Tiere hautnah zu erleben. Auch der berühmte Vogelpark Walsrode ist leicht zu erreichen. Wer den besonderen Nervenkitzel such ist im Heidepark Soltau an der richtigen Adresse. Der Freizeitpark auf 850.000 qm verfügt mit dem "Flug der Dämonen" über den einzigen Wing Coaster Deutschlands.

Anbieter: Animod
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Flugsimulator A320
149,90 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Flugstunde im A320 Flugsimulator! Ein Flugzeug fliegen zu duerfen ist sicher ein Kindheitstraum vieler. Bis zu 24.000 unterschiedliche Flughaefen koennen mit dem A320 Simulator angeflogen werden. Zahlreiche Szenarien wie Triebwerksschaden, Nebel, Schnee und Gewitter koennen fuer zusaetzliche Action sorgen und eine 180-Grad-Rundumsicht-Projektion macht Ihren Flug zu einem aeusserst realistischen Erlebnis. Damit das Flugerlebnis nicht in einer Bruchlandung endet, erhalten die Teilnehmer vor der Flugstunde ein 15-minuetiges Briefing. Um Freunde und Verwandten von Ihren fliegerischen Faehigkeiten zu ueberzeugen, stehen im Flugsimulator des A320 bis zu vier Zuschauerplaetze bereit.DE,Niedersachsen,Hannover,30855;DE,Hessen,Flughafen Frankfurt,60549;DE,Nordrhein-Westfalen,Düsseldorf,40472;DE,Nordrhein-Westfalen,Köln,50670;DE,Nordrhein-Westfalen,Mülheim an der Ruhr,45470;DE,Berlin,Berlin,10553,10787;DE,Berlin,Raum Berlin,12526;DE,Sachsen,Dresden,01237;DE,Sachsen,Leipzig,04420;DE,Hamburg,Hamburg Hafencity,20457;DE,Baden-Württemberg,Freiburg im Breisgau,79098;DE,Baden-Württemberg,Raum Karlsruhe,76646;DE,Bayern,München,80339;DE,Bayern,Nürnberg,90765;AT,Wien,Wien,1020;

Anbieter: Jochen Schweizer ...
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Erinnerungen an den Jakobsweg
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch Zufall habe ich das Buch von Hape Kerkeling in die Hand bekommen. Ich habe es gelesen und einen ersten Eindruck vom Jakobsweg bekommen. Danach begann ich im Internet über den Jakobsweg zu recherchieren und ich bekam eine Vorstellung darüber, wie ich das Projekt "Jakobsweg" am besten für mich organisieren kann. Damit war ich zuerst mal zufrieden, behielt aber das Thema im Hinterkopf.Als ich dann aus dem Berufsleben ausschied, kam mir der Jakobsweg wieder in den Sinn und ich begann das Vorhaben auf den Camino zu gehen, ernsthaft in Angriff zu nehmen.Ich traf am 24. Mai 2012 die letzten Vorbereitungen für meinen Jakobsweg. Am liebsten hätte ich zurückgezogen. Was soll das Ganze, habe ich mich gefragt. Warum nicht auf dem Schliffkopf im Schwarzwald ausspannen oder vielleicht durch Freiburg flanieren. Vielleicht ist diese Stadt in Zukunft unsere neue Wahlheimat.Alia jacta est. Der Flug war halt schon für den 25. Mai gebucht: mit German Wings von Hannover über Stuttgart nach Bilbao. Der Flug nach Bordeaux war mir zu teuer.Im Nachhinein Gott sei Dank! Das wäre über die Pyrenäen eine mörderische Wanderstrecke geworden.Also durch!Mit dem Buch möchte ich meine Erfahrungen und Eindrücke vom Camino wiedergeben. Dabei versuche ich den Text und die Bilder miteinander zu verbinden. Ich habe versucht das aufzuschreiben, was kein Wanderführer über den Jakobsweg enthalten kann, nämlich persönliche Eindrücke.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Alive AG Nothing Sweeta Lounge CD Flamingo Star
6,82 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein vielseitiges Album mit den Genres Funk, Pop, Brazil, Jazz, Disco & Lounge. Feat. der Jazz Diva Alison Degbe & der Lounge Legende Mo' Horizons !nnCafé Del Mar-Legende José Padilla gehört ebenso zu seinen Fans wie die Kollegen Ralf und Foh von Mo' Horizons, mit denen er nicht nur die Heimatstadt Hannover, sondern auch seine Vorliebe für tanzbare Musik mit Substanz teilt: Latin meets Disco, Bollywood-Beats treffen auf vintage Funk und Soul vibes, Jazz hits the Dancefloor, und das ist erst der Anfang... Nicht umsonst kennen ihn seine Mitstreiter und Fans unter dem Namen Matthias Hit Becker, denn der Multiinstrumentalist und Komponist hinter dem Band/Projekt FLAMINGO STAR hat ein nahezu untrügliches Gespür für Hooks und Grooves - seine Musik geht meistens in die Beine und so gut wie immer elegant und nonchalant direkt ins Ohr. Nach seinem gefeierten Debüt-Longplayer I Wouldn't Wait No Longer (peal 017, 2007) und Dutzenden, zum Teil sehr prominenten Compilation-Platzierungen (z.B. auf José Padillas Bella Musica-Serie oder auf diversen Brazilectro, Brazilution und Bar Lounge Classics) war der Mann vom anderen (Flamingo) Stern dann für eine Weile draußen im All unterwegs. Obwohl außerhalb der Reichweite unserer Peilsender war er dabei natürlich nicht untätig, sondern hat in bester E.T. Manier zwischendurch immer mal nach Hause telefoniert, um uns ein paar grandiose neue Melodien vorzuspielen. Und so kam es, dass nun - nach gerade mal 5 (in Worten fünf) Jahren Wartezeit - sein zweites Album Nothing Sweeta das Licht unserer irdischen Herbstsonne erblickt. Zum Titelsong haben keine geringeren als Mo' Horizons einen exzellenten Remix beigesteuert, die exaltierten Vocals stammen übrigens von der - inzwischen in München ansässigen - Kölner Jazz Diva Alison Degbe, die Matthias vor zwei Jahren im Rahmen eines peacelounge Label Events kennen- und schätzen lernte. Es blieb natürlich nicht nur bei einem Auftritt von Miss Degbe als featured Artist, es wurden derer viereinhalb. Neben dem Titelstück hat Alison das balladeske There's A Place sowie das Blues-inspirierte Leave Me Alone besungen, aber auch die jazzige Midtempo-Nummer No More Trouble und last, but not least - im Duett mit Rafael Wilke - das sommerlich fröhliche Won't You Come Into My Life. Rafael Wilke ist auch bei einem weiteren, Hit-verdächtigen Flamingo-Stück zu hören: Cosmic Plan verwandelt sich sozusagen im Flug von einer BlueEeyed Soul-Pop-Ballade in eine schwer groovende Vintage Funk-Nummer, die sich - in Ermangelung eines besseren Wortes - sprichwörtlich 'gewaschen' hat. Nicht unerwähnt bleiben soll auch Matthias' langjähriger musikalischer Weggefährte Marko Hauburg, der auf The Messengers, einem spacig-funkigen Downtempo-Track als Vocoder-Vocalist zu hören ist. Es würde sicherlich zu weit führen, an dieser Stelle die Vorzüge jedes einzelnen der sechzehn Tracks auf NOTHING SWEETA hervorzuheben, aber eines der Stücke, bei denen der Meister selbst seine Stimme durch den Äther erklingen lässt, soll noch erwähnt werden: Mit Saw A UFO Today ist das heimliche Thema des Albums bestens beschrieben und vertont, diesen Retro-Disco-Boogie Track mit klassischem Roswell-Feeling gibt es übrigens als Video auf Youtube sowie demnächst auf diversen Musik-Kanälen zu bestaunen. TRACKS: 01 Nothing Sweeta (feat. Alison Degbe) 02 Saw A UFO today 03 Sooner Or Later 04 There's A Place (feat. Alison Degbe) 05 The Messengers (feat. Marko Hauburg) 06 Lovely Dream 07 Won't You Come Into My Life (feat. Rafael Wilke) 08 Un Poema Con Amor 09 Leave Me Alone (feat. Alison Degbe) 10 You Don't Know 11 No More Trouble (feat. Alison Degbe) 12 Syncrostar 13 Cosmic Plan (feat. Rafael Wilke) 14 Cornelita 15 Old Pictures 16 Nothing Sweeta mo'horizons hippie remix

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Inwiefern sind Leitungsorgane von Unternehmen v...
40,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Jura - Sonstiges, Note: 12 Punkte, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, Sprache: Deutsch, Abstract: Die heutige Bedeutung von Internet und Informationstechnik für die Gesellschaft und eine damit zusammenhängende Abhängigkeit bedarf keiner ausführlichen Erläuterung. Informationstechnik ist allgegenwärtig; sie ist aus dem wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Leben nicht mehr wegzudenken. Insbesondere die Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologie in Unternehmen hat einen unaufhaltbaren, stetigen Zuwachs. Weniger bewusst ist man sich oft allerdings über die damit verbundenen Gefahren und Risiken. In der jüngsten Zeit sind Gefahren und Schäden durch Viren zwar rückläufig gewesen, aber es kam vermehrt zu Bedrohungen durch Spyware, Trojaner, sog. Phishing-Attacken oder Angriffe von Bot-Netzen. Sorgen solche Sicherheitsrisiken dann erst einmal für den Ausfall von Computern und den damit verbundenen Prozessen, so müssten viele Unternehmen ihren Betrieb zumindest für einen gewissen Zeitraum einstellen. Der Flug- und Bahnverkehr könnte zum Stillstand kommen, Finanzmärkte blieben geschlossen. Nach Vergegenwärtigung der genannten Szenarien scheint eine gesetzliche Pflicht der Unternehmen, solche IT-Schadensfälle durch ausreichende Sicherheitsmassnahmen zu verhindern, selbstverständlich zu sein. Es fragt sich in diesem Zusammenhang allerdings, wie es zu erklären ist, dass nach einer Studie nur 50% der Unternehmen organisatorisch auf einen Hackerangriff vorbereitet sind und über einen entsprechenden Notfallplan verfügen. Nur 28% verfügen ferner über externe Ausweichsysteme, wenn ihre IT ausfällt. Durch die zunehmende Digitalisierung des Wirtschafts- und Gesellschaftslebens nimmt auch die digitale Datenmenge ständig zu. Geheimhaltungsbedürftige Entwicklungs-, Kunden- oder Patientendaten sind somit auch vermehrt den oben genannten Gefahren ausgesetzt. Diese Diskrepanz zwischen möglichen Schadensfolgen beim Ausfall von IT-Systemen und z.T. unzureichenden Sicherheitsvorkehrungen in den Unternehmen gegen Angriffe und Ausfälle, gibt den Grund für eine ausführliche Erörterung der aufgeworfenen Problemstellung. Es muss daher geklärt werden, inwiefern Unternehmen, in Form ihrer Leitungsorgane, überhaupt dazu verpflichtet sind Massnahmen zu ergreifen, um ausreichende IT-Sicherheitsstandards zu installieren und somit oben genannte Szenarien zu verhindern. Ferner soll die Arbeit klären, ob die bestehenden gesetzlichen Regelungen überhaupt einen ausreichenden Schutz bieten können. [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Inwiefern sind Leitungsorgane von Unternehmen v...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Jura - Sonstiges, Note: 12 Punkte, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, Sprache: Deutsch, Abstract: Die heutige Bedeutung von Internet und Informationstechnik für die Gesellschaft und eine damit zusammenhängende Abhängigkeit bedarf keiner ausführlichen Erläuterung. Informationstechnik ist allgegenwärtig; sie ist aus dem wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Leben nicht mehr wegzudenken. Insbesondere die Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologie in Unternehmen hat einen unaufhaltbaren, stetigen Zuwachs. Weniger bewusst ist man sich oft allerdings über die damit verbundenen Gefahren und Risiken. In der jüngsten Zeit sind Gefahren und Schäden durch Viren zwar rückläufig gewesen, aber es kam vermehrt zu Bedrohungen durch Spyware, Trojaner, sog. Phishing-Attacken oder Angriffe von Bot-Netzen. Sorgen solche Sicherheitsrisiken dann erst einmal für den Ausfall von Computern und den damit verbundenen Prozessen, so müssten viele Unternehmen ihren Betrieb zumindest für einen gewissen Zeitraum einstellen. Der Flug- und Bahnverkehr könnte zum Stillstand kommen, Finanzmärkte blieben geschlossen. Nach Vergegenwärtigung der genannten Szenarien scheint eine gesetzliche Pflicht der Unternehmen, solche IT-Schadensfälle durch ausreichende Sicherheitsmaßnahmen zu verhindern, selbstverständlich zu sein. Es fragt sich in diesem Zusammenhang allerdings, wie es zu erklären ist, dass nach einer Studie nur 50% der Unternehmen organisatorisch auf einen Hackerangriff vorbereitet sind und über einen entsprechenden Notfallplan verfügen. Nur 28% verfügen ferner über externe Ausweichsysteme, wenn ihre IT ausfällt. Durch die zunehmende Digitalisierung des Wirtschafts- und Gesellschaftslebens nimmt auch die digitale Datenmenge ständig zu. Geheimhaltungsbedürftige Entwicklungs-, Kunden- oder Patientendaten sind somit auch vermehrt den oben genannten Gefahren ausgesetzt. Diese Diskrepanz zwischen möglichen Schadensfolgen beim Ausfall von IT-Systemen und z.T. unzureichenden Sicherheitsvorkehrungen in den Unternehmen gegen Angriffe und Ausfälle, gibt den Grund für eine ausführliche Erörterung der aufgeworfenen Problemstellung. Es muss daher geklärt werden, inwiefern Unternehmen, in Form ihrer Leitungsorgane, überhaupt dazu verpflichtet sind Maßnahmen zu ergreifen, um ausreichende IT-Sicherheitsstandards zu installieren und somit oben genannte Szenarien zu verhindern. Ferner soll die Arbeit klären, ob die bestehenden gesetzlichen Regelungen überhaupt einen ausreichenden Schutz bieten können. [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot